Agenturdienstleistungen

Gezielt und integriert kommunizieren als Medienprofi – Ihre Karriere in der Agenturszene!

Die Agenturlandschaft ist bunt, von Full-Service Agenturen über PR-Agenturen, Online und Social Media Agenturen bis zu Multimedia- oder Design-Agenturen. Mit den steigenden Möglichkeiten digitaler Kundenansprache steigt auch die Vielfalt der Agenturen, die ihre Kundinnen und Kunden dabei unterstützen. Wer in diese Szene einsteigen will, braucht neben einer Begeisterung für das Geschäft eine praxisnahe Ausbildung und eine Kombination aus kreativem und wirtschaftlichem Talent.

Medienfachleute mit Schwerpunkt Agenturdienstleistungen bringen dafür die richtigen Voraussetzungen mit – denn sie haben von Grund auf gelernt, Konzepte und Strategien für  Werbung,  Marketing und  Public Relations (PR) von Unternehmen, Institutionen, Produkten oder Veranstaltungen zu entwickeln.

Trends und Wandel in der Branche

Integrierte Kommunikation wird in der Werbebranche immer wichtiger. Unternehmenskommunikation, Marketing, Werbung, Verkaufsförderung, Online Aktivitäten – sie alle sollten aufeinander abgestimmt sein. Die verschiedenen Berufsfelder werden in den nächsten Jahren daher stärker zusammenwachsen.

Im Fokus steht dabei die optimale Customer Experience (das Kundenerlebnis), die durch die deutlich gestiegene Zahl der Kontaktpunkte zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden immer schwieriger herzustellen ist. Aktuelle Trends beim Aufbau eines digitalen Dialogs mit den Konsumentinnen und Konsumenten sind der Einsatz von Werbebotschafterinnen bzw. -botschaftern (Influencers), Werbung durch eigene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, nutzergenerierte Inhalte, die Verzahnung von Social Media, Blogs und Websites, virtuelle persönliche Assistenten und computergestützte erweiterte Realität (Augmented Reality).

Berufsaussichten

Die Karrierechancen in der Werbe- und Kommunikationsbranche sind gut – nicht nur in großen, sondern auch in mittleren und kleinen Unternehmen bzw. Agenturen. Kommunikationsprofis, die ein breit gefächertes Know How und digitale Kompetenzen mitbringen, haben einen klaren Vorteil am Arbeitsmarkt und werden von der österreichischen Wirtschaft dringend benötigt.

Bildungspfad Agenturdienstleistungen

Der Bildungspfad Medienfachmann/-frau mit Schwerpunkt Agenturdienstleistungen zeigt hier einen möglichen Karriereweg auf – von der Lehre bis zum akademischen Abschuss an der Berufsakademie für Marketing- und Verkaufsmanagement. Die neugestaltete Ausbildung im Lehrberuf Medienfachmann/-frau mit Schwerpunkt Agenturdienstleistungen kann seit 1. Juni 2018 begonnen werden und endet nach 3 Jahren mit der erfolgreich abgelegten Lehrabschlussprüfung.

Mit dem Abschluss der Lehrausbildung haben Sie bereits den Status als Fachkraft erreicht. Wenn Sie sich nach einigen Jahren Praxis in der Kommunikationsbranche beruflich weiterentwickeln möchten, bietet Ihnen die Werbeakademie des WIFI die Möglichkeit, in 2 Diplomlehrgängen umfassenderes Wissen zu erwerben: Im Lehrgang Datengestützte Kommunikationsstrategie erhalten Sie in einem Semester eine aktuelle Fortbildung in strategischem Know-How, während Ihnen der 2-semestrige Lehrgang Kommunikationsmanagement eine Spezialisierung in diesem Bereich ermöglicht.

Wer sich auf akademischem Niveau auf anspruchsvolle Leitungsfunktionen vorbereiten oder selbständig machen möchte, kann an der Berufsakademie den akademischen Weiterbildungs-Lehrgang Marketing- und Verkaufsmanagement in 4 Semestern besuchen. Der Lehrgang wird in Kooperation zwischen WIFI und der FHWien der WKW durchgeführt und schließt mit dem akademischen Grad „Master of Science“ (MSc) ab. Er kann berufsbegleitend absolviert werden und steht auch Lehrabsolventinnen und Lehrabsolventen offen. Voraussetzung für eine Zulassung ohne Hochschulreife: Sie bringen einschlägige Berufserfahrung im Ausmaß von mindestens 6 Jahren mit, mindestens 1 davon bereits in einer Führungsfunktion.

Wenn Sie sich in den folgenden Eigenschaften wiederfinden, ist dieser Bildungspfad für Sie besonders interessant:

  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Organisationsgeschick
  • Kontaktfreude
  • gutes Auftreten
  • Kreativität

 

Ihr Start in den BildungspfadIhr Start in den Bildungspfad

Je nach Ihrer beruflichen Vorerfahrung können Sie in die folgenden Stufen des Bildungspfads einsteigen:

Als Fachkraft mit dem Lehrabschluss Medienfachmann/-frau Agenturdienstleistungen finden Sie spannende Arbeitsfelder in Werbe- und Multimediaagenturen, weiters in den Werbe-,  Marketing- und PR-Abteilungen großer Unternehmen und Institutionen oder in einer selbständigen Tätigkeit mit eigener Agentur.

Sie

  • beraten Kundinnen und Kunden und holen deren Wünsche und Vorstellungen ein,
  • bestimmen Zielgruppen, holen Grafiken und  Corporate Identity ein oder entwickeln sie,
  • führen Marktforschung und Medienrecherchen durch,
  • bestimmen die Art der Werbe- und Marketingmaßnahmen,
  • arbeiten bei der Erstellung von Konzept, Projektplan und Kalkulation (Media- bzw. Marketingplan) mit und stimmen die Konzepte mit Ihren Kundinnen und Kunden ab,
  • erstellen redaktionelle Inhalte, Presse- und Kommunikationstexte,
  • vereinbaren Medienkooperationen und und wickeln diese ab,
  • gestalten und schalten Anzeigen und Advertorials,
  • setzen Pressearbeit um,
  • vereinbaren und betreuen Sponsoring-Partnerschaften,
  • planen und organisieren bzw. beauftragen Event- und Erlebnismarketing-Events,
  • beobachten, analysieren und dokumentieren Marketing- und Werbemaßnahmen,
  • führen Medienbeobachtung durch.

Weitere Kompetenzen von Medienprofis, auf die in der modernisierten Lehrausbildung besonderes Augenmerk gelegt wird, sind:

  • Intrapreneurship
  • Kundenberatung und -betreuung
  • Projektmanagement
  • Konzeption
  • Qualitätssicherung

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Diplomlehrgangs Datengestützte Kommunikationsstrategie können Sie sowohl auf Agentur- als auch auf Unternehmensseite bei der Entwicklung von Kommunikationsmaßnahmen über alle Mediengattungen mitwirken.

Sie

  • erarbeiten eigenständig datenbasierte Kommunikationsstrategien und umsetzungsrelevante Vorgaben für Kreation und Media,
  • beherrschen die Grundlagen der strategischen Kommunikationsplanung und der Datenanalyse und sind in der Lage, diese intelligent zu vernetzen und daraus effiziente und effektive Strategien abzuleiten und zu entwickeln,
  • verfügen über ein breites Wissen der österreichischen Medienlandschaft, können Zusammenhänge und Trends erkennen, interpretieren und für sich nutzbar machen.

Fachleute des Kommunikationsmanagements sind an der Schnittstelle zwischen Kommunikation, Medientechnik und Marketing in Unternehmen, Agenturen oder Verlagshäusern beschäftigt. Sie befassen sich mit der Konzeption, Gestaltung und dem Einsatz von Medien für unterschiedliche Aufgaben.

Sie

  • planen Kommunikationsaktivitäten strategisch und operativ,
  • entwickeln, steuern, realisieren und überprüfen die gesetzten Kommunikationsmaßnahmen.

Als Absolventin bzw. Absolvent des MSc-Studiums Marketing- und Verkaufsmanagement sind Sie qualifiziert, eine Führungsposition zu übernehmen: zum Beispiel in der Leitung Marketing oder Vertrieb mittelständischer Unternehmen, im Online Marketing, als Junior / Senior Produkt- / Brandmanagerin bzw. -manager, (Junior) Consultant in einer Marketing- oder PR-Agentur, im Account bzw. Key-Account-Management, in der Regionalleitung , Niederlassungsleitung oder im Area Management, im Vertrieb oder als Marketing- und Vertriebsprofi auf selbständiger Basis.

Je nach Tätigkeitsfeld übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Als Marketingleiterin bzw. -leiter sind Sie für die Planung, Organisation, Durchführung und den Erfolg der  Marketing- und Werbemaßnahmen verantwortlich.
  • Als Online-Marketingspezialistin bzw. -spezialist sind Sie mit der Entwicklung, Optimierung und Umsetzung von Online- und Social Media Marketing-Konzepten zum Zweck der Kundenbindung oder Kunden-Neugewinnung befasst.
  • Im Produkt- oder Brandmanagement betreuen Sie ein Produkt/eine Marke oder eine Dienstleistung von der Entwicklung und Markteinführung bis zum laufenden Vertrieb und Kundenservice. 
  • Als (Key) Account Managerin bzw. Manager sind Sie auf Schlüsselkunden spezialisiert. Sie analysieren den Kundenstock des Unternehmens und entwickeln umfassende und maßgeschneiderte Konzepte für Ihre Geschäftspartnerinnen und –partner.
  • Als Regionalleiterin bzw. Regionalleiter oder Area Managerin bzw. Manager tragen Sie die Verantwortung für mehrere Filialen oder die Filialen einer ganzen Region.
  • Als Vertriebsspezialistin bzw. –spezialist übernehmen Sie alle übergeordneten organisatorischen Aufgaben, die mit dem Vertrieb und dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen zusammenhängen. Sie entscheiden über Absatzmethoden, berechnen die Kosten und stehen in ständigem und intensivem Kontakt zu Ihren Kundinnen und Kunden.
[General.ScrollToPageTop_de-DE]