Strategische Kommunikation und Public Relations

Zeigen Sie allen, was Sie können – in der Öffentlichkeitsarbeit

Bild Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations

Eine der spannendsten Tätigkeiten in Unternehmen bzw. Organisationen wartet auf Menschen mit Mut, immer neue Wege zu gehen: Strategische Kommunikation und Public Relations.

Trends und Wandel in der Branche

Weniger klassische Medien (Radio, TV und Print), mehr mobile und Online-Kommunikation – der Medienwandel hat die PR verändert. Digitale Touchpoints, also Berührungspunkte eines Unternehmens oder einer Marke mit ihren Zielgruppen, bieten viele Chancen. Mobile und Online PR steht für die Zukunft der Unternehmenskommunikation. Mehr denn je müssen Inhalte schnell zu den Menschen transportiert werden und Unternehmen mit ihren Anspruchsgruppen kommunizieren. Botschaften sollen emotional berühren, einfach und leicht verständlich – und für die Zielgruppe relevant sein. Themenfokussierte Communities werden daher in der Öffentlichkeitsarbeit immer wichtiger. Die große Bandbreite an digitalen Kommunikationsmitteln ermöglicht es, dass jede/r an jedem Ort der Welt die Rolle eines Multiplikators / einer Multiplikatorin einnehmen kann. Kommunikationsprofis behalten in den vielen Kanälen und Aktivitäten den Überblick und stellen sicher, dass eine geeignete Kommunikationsstrategie verfolgt wird.

Berufsaussichten

Öffentlichkeitsarbeit bzw. Public Relations bleibt auch in Zukunft eine unverzichtbare Rolle in Organisationen, um eine Marke, eine Organisation oder ein Anliegen den Zielen entsprechend nach außen und innen zu repräsentieren. Flexibel agierende Kommunikationsexpertinnen und –experten, die mit der richtigen Kommunikationsstrategie neue Kund/inn/en und Mitarbeiter/innen gewinnen und eventuelle Krisen souverän meistern, leisten einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Sie finden vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten vor. Auch Bereiche wie Interne Kommunikation, Change Kommunikation, Krisen PR und Social Media Management eröffnen spannende Karrierefelder.

Bildungspfad Strategische Kommunikation und Public Relations im Detail

Grafik Public Relations

Dieser Bildungspfad weist den Berufsweg vom Lehrling bis zum/zur strategischen Kommunikations- und PR Berater/in. Der Einstieg erfolgt über eine duale Lehrausbildung aus betrieblicher Lehre und Berufsschule. Als idealer Start bietet sich etwa der noch relativ junge Lehrberuf „Medienfachmann/-frau“ an. Die Wahl dieses Lehrberufes mit Schwerpunkt „Agenturdienstleistungen“ ist eine ideale Vorbereitung auf einen Karriereweg in der PR-Branche. Das WIFI bietet Vorbereitungskurse für die Lehrabschlussprüfung an.

Ein nächster Qualifizierungsschritt ist der Diplomlehrgang Public Relations am WIFI, in dem Sie das Rüstzeug der umfassenden Kommunikationsdisziplin erhalten. Weitere acht Jahre Berufserfahrung später, davon vier als PR-Manager/in, eröffnet sich Ihnen der Universitätslehrgang Strategische Kommunikation an der Donauuniversität Krems. Nach Absolvierung dieses berufsbegleitenden Masterstudiums im Blended Learning Format sind Sie berechtigt, den Titel „Master of Science“ zu führen.

Mit diesen Stärken sind Sie bereit, ein Kommunikationsprofi zu werden: 

  • Organisationstalent
  • Kundenorientierung
  • Kommunikationsstärke
  • strategisches Denken
  • Rhetorisches Geschick
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen

 Ihr Start in den Bildungspfad

Ihr Start in den Bildungspfad

Diese Ausbildungsschritte sind die richtige Strategie zu Ihrem Karriereziel:

 

Medienfachmann/-frau

Der Beruf Medienfachmann/-frau wurde im Sommer 2018 beschlossen und eröffnet eine Lehrausbildung, die auf die Entwicklung von Qualifikationen in folgenden Bereichen abzielt:

  • Intrapreneurship
  • Kundenberatung
  • Projektmanagement
  • Konzeption
  • Qualifikation

Es stehen vier Schwerpunkte zur Wahl, die spezielles Know-how sichern:

Web-Development + audiovisuelle Medien

  • Selbstständige Entwicklung von Websites auf Grundlage eines CMS (Design, Technik, inklusive rechtliche Rahmenbedingungen)
  • Planung, Organisation, Finalisierung

Grafik, Print, Publishing, audiovisuelle Medien

  • Selbstständige Entwicklung von Layout, Design für Medienprodukte Print und Online: Festlegen von Gestaltungs- u. Designelementen; Berücksichtigen CD; Produktion von Prototypen und Dummies; Erstellung druck-/publikationsfähiger Daten
  • Planung, Organisation, Finalisierung von Video- und Audiobeiträgen, 2D- und 3D-Animationssequenzen.

Online Marketing

Konzeption und selbstständige Betreuung von Projekten im Online Marketing:

  • Entwicklung einer Online Marketing-Strategie
  • Auswahl von Online Kanälen
  • Umsetzung
  • Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Web Developern, Textern, Designern, etc.

Agenturdienstleistungen

Mitarbeit an der Erstellung von Kommunikationsdienstleistungen:

  • redaktionelle Inhalte
  • Mediapläne
  • Briefing
  • Recherchearbeiten
  • Medienkooperationen
  • Medienbeobachtung
  • Kooperation mit Medienvertretern

Als Absolventin bzw. Absolvent des Diplomlehrgangs Public Relations legen Sie den Grundstein für den Aufstieg zur/zum PR-Verantwortlichen in Unternehmen, in politischen und Non-Profit Organisationen, PR-Abteilungen, PR-Agenturen und Werbeagenturen, Presse- und Medienabteilungen – und das quer durch alle Branchen. Auch eine selbstständige Tätigkeit eröffnet interessante Perspektiven.

Sie

  • planen, begleiten und realisieren Corporate Identity Programme,
  • erarbeiten PR-Strategien und formulieren PR-Ziele,
  • analysieren Dialoggruppen quantitativ und qualitativ und bauen Kontakte zu diesen Dialoggruppen auf,
  • beraten in Fragen der Medien- und Kommunikationsarbeit,
  • entwickeln Konzepte zu Struktur und Organisation der Public Relations,
  • erarbeiten integrierte Kommunikationskonzepte und setzen diese um,
  • konzeptionieren und führen PR-Maßnahmen durch,
  • erarbeiten PR-Pläne zur Bewältigung von Krisen sowie Strategien zum Meistern von schwierigen Situationen im Unternehmen,
  • verwalten das PR-Budget unter Berücksichtigung höchster Sorgfaltspflicht,
  • wahren Ihnen anvertraute Geschäftsgeheimnisse,
  • vermitteln zwischen Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft im Rahmen von strategischer Kommunikation und Public Affairs.

Als Absolventin bzw. Absolvent des Universitätslehrgangs Strategische Kommunikation und PR lenken sie Strategische Kommunikation in Unternehmen, Institutionen und Non-Profit Organisationen – unabhängig von Branchen und Unternehmensgröße.

Sie

  • können ausgewählte kommunikationswissenschaftliche und kommunikationspsychologische Modelle auf die Dynamiken der Kommunikation und auf PR, unternehmensinterne Kommunikation, Marketing und Werbung anwenden,
  • können Konzepte der Integrierten Kommunikation erstellen, modernes Stakeholder Management betreiben, Markenmanagement verantworten und dabei gültiges Markenrecht beachten,
  • betreiben die strategische Steuerung von unternehmensexterner wie auch interner Kommunikation und beachten dabei Wirtschaftsethik sowie sozial verantwortungsvolles Management,
  • sind qualifiziert, Medienarbeit für Unternehmen unterschiedlichster Branchen durchzuführen,
  • verfügen über das das Know-how zur Risikoanalyse, die Prävention von Unternehmenskrisen, das kommunikative Management in Krisen-Akutphasen sowie das Reputationsmanagement nach krisenhaften Ereignissen und können die Strategien und Instrumente der Krisenkommunikation in Unternehmen implementieren.

 

 

[General.ScrollToPageTop_de-DE]